Kunsttherapie

Musiktherapie Kunsttherapie Tanztherapie Stark & Sicher Säuglinge & Kleinstkinder   DBT-A   Autismus


view imageview imageKunsttherapie ist therapeutische Arbeit mit künstlerischen Medien. In unserer Praxis bieten wir Gruppentherapie in altershomogenen Kleingruppen an. Entwicklung wird gefördert über den künstlerischen Ausdruck und über das Lernen in der Gruppe.

Künstlerische Symbolisierung: Es geht um den Ausdruck von Emotionen, Gedanken, Bedürfnissen und Motiven über das künstlerische Werk. Die Arbeit ist non-direktiv: Das bedeutet, dass die Kinder und Jugendlichen an den gestalterischen Prozessen arbeiten, die für sie selbst anstehen. Dabei können sie Unterstützung bei dem Erreichen ihrer Ziele bekommen. Materialien wie z.B. Ton, sämtliche malerischen und zeichnerischen Medien und Holz stehen zur Verfügung. Über die künstlerischen Werke findet das Gespräch und die Auseinandersetzung/das Verstehen erst einmal auf der geschützten bildnerischen Ebene statt. In der Gruppe gestaltete Werke werden immer auch als Form der Kommunikation mit den anderen Gruppenmitgliedern und der Kunsttherapeutin verstanden.

view imageview imageThematisierung von Gruppenprozessen: Die künstlerische Arbeit bietet viel Raum dafür. Auf der ersten Ebene geht es um das gestalterische Erleben im Austausch mit den anderen im "Hier-und-Jetzt". Auf der zweiten Ebene ist dann das Distanznehmen und Verstehen des Geschehenen wichtig. Feedback-Fähigkeiten werden gefördert und angewendet, insgesamt Kommunikationsfähigkeiten erweitert. Dahinter steht die Überzeugung, "... dass von den frühesten Augenblicken an die Persönlichkeit eines Menschen sich durch die Interaktion mit bedeutsamen Anderen entwickelt." (Yalom)